1. HOME
  2. 会社紹介(多言語対応)
  3. ドイツ語:German

Wir stellen das dünnste japanische Papier der Welt her.

Tosa Tenguio Papier wird auch als "Flügel einer Eintagsfliege" bezeichnet.  Es wird aus hochwertigem Kozo hergestellt und ist eine besondere Art von handgemachtem Washi, das sowohl transparent als auch flexibel ist.
 In letzter Zeit wurde viel Aufmerksamkeit auf die Tatsache gelenkt, dass japanische historische Dokumente und Gemälde einen viel höheren Erhaltungsgrad haben als in anderen Ländern.  Tosa Tengujo Papier wurde international als gutes Papier für die Restaurierung von Kulturgütern anerkannt.  Infolgedessen begannen weltbekannte Kulturgüter, dieses Papier für Restaurierungszwecke zu verwenden. Heute ist die Produktion dieses Papiers stabil, vor allem dank der maschinellen Papiertechnologie.
"Das dünnste und stärkste Papier der Welt", das durch die geschickten Techniken und das ästhetische Empfinden der Japaner entwickelt wurde, hat in den letzten hundert Jahren viel Anerkennung erfahren und erlebt nun ein Comeback.

 

Tosa Tenguju Papier

Tosa Tengujo Papier wurde zunächst als Schreibmaschinenpapier verwendet, aber auch für Servietten, Packpapier, Kaffeefilter und so weiter.  Der größte Teil der Produktion wurde exportiert und wurde schließlich als dünnes Papier unter dem Namen "Tosa Stencil Paper" bekannt.
In letzter Zeit werden Tengujo für die Restaurierung alter Dokumente und andere Verwendungszwecke verwendet, die die ursprüngliche Faserqualität von Kozo ausnutzen.
Unser "Naturton" TENGU wird mit Natriumkarbonat gekocht. Unter unseren verschiedenen Sorten von Japanpapier TENGU sind die Fasern in dieser Sorte die stärksten, und daher wird sie häufig für Restaurierungszwecke verwendet.  Die Verunreinigungen, die bei ungebleichtem Papier oft auf der Papieroberfläche verbleiben, entfernen wir vollständig von Hand.  Je nachdem, wo das Kozo angebaut wurde oder welche Verarbeitungsmethoden angewandt wurden, unterscheiden sich Farbe und Haptik des Papiers, und wir sind der Meinung, dass der ungebleichte Charakter dieses Papiers für alte Dokumente angemessen ist.

 

TENGU und Restaurierung 1
Reparatur von verwitterten Papieroberflächen

Unser Tenguio-Shi wiegt 1,6 Gramm pro Quadratmeter und hat eine Dicke von nur 0,02 Millimetern.  Die Technologie unseres Unternehmens ist einzigartig in ihrer Fähigkeit, ein so dünnes Papier herzustellen.

 

 

TENGU und Wiederherstellung 2
Verhinderung von Abblättern und Verlust der Oberflächenfarbe

Bei der Restaurierung von Holzstatuen ist der nächste Schritt nach der Beseitigung von Kratzern und Flecken die Vorbeugung von Farbausbleichen und Rissbildung.  Hier wird Tengujo auf die Oberfläche aufgetragen.  Um sich perfekt an die gebogene Oberfläche einer Statue anzupassen, ist dünnes, starkes, transparentes Tengujo-Shi ideal.

 

 

Hidakawashi's japanische Papierkollektionen.

 

Geschenkpapier, Collagenpapier

Die warme Textur unseres Washi ermöglicht es, Ihre Gefühle zu übermitteln. Erhältlich mit verschiedenen Farben (yarn-dye/piece-dye), Zusatzmaterialien. Originalpapier kann hergestellt werden.

 

 

Lampenschirm, Innenraumpapier

Für Lampenschirm, Shoji-Schirm, das Licht durch japanisches Papier sind bekannt als sanft und natürlich.

 

 

Kunstdruckpapier, Druckpapier

Die sanfte und warme Oberflächenstruktur des Japanpapiers ist sehr beliebt bei Künstlern, Verlegern, Designern.

 

 

Wir passen unsere Papierherstellung an Ihre speziellen Bedürfnisse an.
Ob Sie das Papier etwas fester, etwas elastischer im nassen Zustand, etwas weicher oder sogar mit einer höheren Festigkeit haben möchten... wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um Ihre spezielle Anforderung zu erfüllen.

 

Die Färbetechnologie von Hidakawashi

Seit unserer Gründung vor 60 Jahren widmen wir uns der Entwicklung des japanischen Washi-Papiers, nicht nur im Bereich der Papierherstellungstechnologie, sondern auch bei der Entwicklung verschiedener Verarbeitungstechnologien, die mit dem Washi-Papier in Verbindung stehen.
Unter ihnen ist die Färbetechnologie des japanischen Washi-Papiers am bemerkenswertesten. Es gibt zwei Hauptverarbeitungsmethoden: "Erstes Färben" bedeutet, die Faser selbst zu färben, bevor sie zu Papier kopiert wird, und "Späteres Färben" bedeutet, das Papier zu färben, nachdem es fertig ist.
Die Eigenschaft des "first dyeing" ist, dass die Farbe nach dem Färben nicht so leicht verblasst, und es eignet sich zum Färben von ultradünnem Japanpapier, das später nur schwer zu verarbeiten ist.
Bei der "Post-Dyeing"-Methode können Sie die Dicke und Papierqualität des ursprünglich weißen Papiers wählen und es in kleinen Mengen auf die gewünschte Farbe einfärben.
Vom Färben von Washi-Papier für die Konservierung und Restaurierung wichtiger kultureller Relikte aus aller Welt über die individuelle Herstellung von Washi-Papier für die Umsetzung der kreativen Phasen von Künstlern bis hin zum Ausdruck einer Textur, die mit westlichem Papier nicht erreicht werden kann, durch die Originalfarbe von Washi-Papier. Auch in Zukunft werden wir die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen.